Spenden mit Wirkung für die „Nepal Kinder“

Selina Hubschneider Blog 0 Comments

WAS HABEN WIR ZUSAMMEN ERREICHT?

Eine Spende aus diesem Jahr ging an die Familie Overlack mit ihrem Projekt „Nepal Kinder„.

Wir von Freudeschenken sind begeistert von der speziellen Förderung, die Kindern in Nepal eine Schulausbildung ermöglicht – eine einzigartige Chance, die ohne das Projekt vielen Mädchen und Jungen untersagt bleiben würde. Die Spendengelder kommen zu 100% in den Schulen und bei den Kindern an, sodass jeder Unterstützer die Gewissheit hat, mit seiner Hilfe das Leben der Kinder zum Positiven zu verändern – dabei gestaltet die Bildung die Zukunft der Kinder.

Daher freuen wir uns sehr, dass wir zum Ende dieses Jahres bereits eine Rückmeldung aus Nepal erhalten haben. Familie Overlack berichtet dabei über große Fortschritte, die das Projekt durch unsere Unterstützung machen konnte.

GEMEINSAM IN EINE SELBSTBESTIMMTE ZUKUNFT

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Martin Hubschneider und der Firma CAS, dass wir im September 2017 einen Spendenbetrag 2.500 € erhalten haben. Mit diesem Geld können wir in Bergschulen die Einrichtungssituation für die Schulkinder erheblich verbessern.
Wir investieren in Computer oder Einrichtungen wie Schulmöbel, freundliche Ausgestaltung der Klassenzimmer, Tafeln oder Laboreinrichtungen.
Diese Investitionen in Schulen helfen gleichzeitig einen besseren und zukunftsgerichteten Unterricht zu vermitteln.
Oft investieren wir auch in Lehrer und deren Ausbildung in speziellen Bereichen wie Englisch, Mathematik oder Informatik, um die Schulausbildung in den ländlichen Gebieten zu verbessern.

Unser Beitrag ermöglicht dabei dem Studenten Krishna Bhandari ein gesamtes Studium. Der junge Mann wurde durch die Initiative 12 Jahre bis zum Abitur begleitet und ist so intelligent und fleißig, dass er die Möglichkeit hat BBS Bachelor of Business in Pokhara, in Zentralnepal, zu studieren.

Dabei ist Hilfe zur Selbsthilfe ein zentraler Aspekt. Das Projekt der Familie Overlack verlangt von den geförderten Studenten, dass sie sich zusätzlich etwas Geld verdienen, um ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können und die jungen Erwachsenen auf ihr selbstbestimmtes und zukunftsgerichtetes Leben einzustellen.

WIR FREUEN UNS MIT DEN „NEPAL-KINDERN“

Wir bedanken uns für die schnelle Rückmeldung aus Nepal und freuen uns, schon bald von Krishna zu hören. Toll, dass es so ein Projekt gibt, das vielen Kindern und jungen Erwachsenen ermöglicht ihre Zukunft selbst zu gestalten.

Jedes Kind auf dieser Welt sollte die gleichen Chancen erhalten, wobei die Initiative „Nepal Kinder“ die Welt mit jedem Tag ein bisschen gerechter gestaltet.

Wir von Freudeschenken e.V. sind glücklich mit unserer Spende ein Teil dieser zielgerichteten Entwicklungshilfe zu sein.

 

Mit deiner Hilfe und Unterstützung kann die Initiative noch mehr erreichen. Also wenn dich das Projekt „Nepal Kinder“ interessiert und du gerne deinen Beitrag zur Chancengleichheit durch Bildung leisten möchtest, dann schau gerne auf der Webseite des Projekts vorbei.

 

Bildquelle: http://www.nepal-kinder-overlack.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.