Projekt 2018: Der Paritätische Baden-Württemberg

Selina Hubschneider Blog 0 Comments

Wir freuen uns, dass wir das neuste Projekt von Freudeschenken e.V. ankündigen können: Mit großer Freude unterstützen wir im Jahr 2018 einen Spitzenverband in der freien Wohlfahrtspflege der Bundesrepublik.

DER PARITÄTISCHE BADEN-WÜRTTEMBERG

Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverbund wurde 1924 gegründet und zeichnet sich durch sachkundige und innovative Sozialarbeit aus, die zum Wohl des einzelnen Menschen und der Gesellschaft agiert.

Dabei passt der Verband ausgezeichnet zu den Visionen von Freudeschenken e.V., da eines ganz oben steht:

GEMEINSCHAFT IST LEBENSWICHTIG!

Zusammen können wir ganz viel bewegen und diese Welt zu einer glücklicheren und friedlicheren Welt gestalten. Der PARITÄTISCHE fördert dabei insbesondere die Vielfalt der Ansätze und der Suche nach neuen Lösungen in der Wohlfahrtspflege – mit dem Ziel einer Solidargemeinschaft.

Chancengleichheit ist für den Verband eine notwendige Voraussetzung für eine humane und friedliche Gesellschaft. Dabei hat auch Bildung und der Zugang zu Bildung einen hohen Stellenwert für eine funktionierende Gesellschaft, wobei der PARITÄTISCHE die Vision eines lebensnahen und ganzheitlichen Lernens verfolgt.

Der PARITÄTISCHE versteht sich als Solidargemeinschaft unterschiedlicher und eigenständiger Initiativen, Organisationen und Einrichtungen, die ein breites Spektrum an sozialer Arbeit repräsentieren. Dazu gehören große überregionale Vereinigungen, wie der Arbeiter-Samariter-Bund, das Deutsche Studierendenwerk und der Deutsche Kinderschutzbund, sowie kleine lokale Hilfsorganisationen, wie der ambulante Pflegedienst oder das Interkulturelle Zentrum.

Insgesamt sind in Baden-Württemberg über 800 selbstständige Mitgliedorganisationen mit rund 4000 sozialen Diensten und Einrichtungen angeschlossen, die weder konfessionell, weltanschaulich noch parteipolitisch gebunden sind.

Für uns von Freudeschenken e.V. ist ein weiterer Grundsatz sehr wichtig:

LEBENSLANGES MITEINANDER IST NOTWENDIG

Gegenseitige Hilfe und Unterstützung gewinnt gerade durch den demographischen Wandel immer mehr an Bedeutung, wobei die Pflege von älteren Menschen und Pflegebedürftigen einen zentralen Punkt darstellt.

Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg setzt dabei Impulse, um innovative Perspektiven im Arbeitsfeld der Betreuungen und Versorgung zu eröffnen, um die Zukunft eines friedlichen Miteinanders aktiv mitzugestalten.

Wenn dich das Projekt interessiert und du noch mehr erfahren willst, kannst du gerne auf der Website vorbeischauen.

 

Wir freuen uns gemeinsam mit dem PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg Freude zu schenken und ein Lächeln zu zaubern!

 

Bildquelle: youtube.com / Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.